Arctic Cat der Bergwacht Euskirchen im vollen Einsatz

Die Arctic Cat vom DRK  Berrgwacht Euskirchen voll im Einsatz. Das macht uns vom Team Big Air Max immer wieder Stolz das das Fahrzeug wirklich zum Retten der Menschen da ist. Danke ans DRK für die längjährige Zusammenarbeit und Vertrauen. Wir wünschen der kleinen Patientin schnelle Genesung.

Die Rotkreuz-Bergwacht im Wintereinsatz

Kaum hat die Saison der Rotkreuz-Bergwacht in der Eifel begonnen schon gab es die ersten Einsätze. Heute kam sogar der Rettungshubschrauber Christoph Europa aus Aachen zur Verstärkung zum Weißen Stein in Udenbreth.

Die Einsatzkräfte der Rotkreuz-Bergwacht hatten schon alle ihre Geräte und das Geländerettungsfahrzeug „Arctic Cat“ aufgeladen und waren auf dem Heimweg zu ihrer Einsatzbasis, dem Rotkreuz-Zentrum Schleiden in Vogelsang, da erreichte sie der Einsatzauftrag.

Ein sechsjähriges Kind war mit dem Rodel verunglückt und lag im mittleren Hangbereich am Weißen Stein. Sofort eilten die Rotkreuzler zurück in das Einsatzgebiet. Schnell war das „Arctic Cat“ wieder einsatzbereit und Rettungskräfte eilten zur Verletzten.

Wegen der besonderen Lage wurde von der Leitstelle der Rettungshubschrauber aus Aachen hinzu alarmiert.

Nach der gemeinsamen Versorgung der kleinen Patientin durch die Einsatzkräfte der Rotkreuz-Bergwacht und die Besatzung des Rettungshubschraubers wurde das Mädchen mit dem Hubschrauber zu einer Kölner Klinik geflogen.

Die Rotkreuz-Bergwacht wünscht gute Besserung und dankt allen Beteiligten herzlich für den gelungenen gemeinsamen Einsatz.

Schreibe einen Kommentar