Erzbergrodeo XXII – Arctic Cat war dabei

Erzbergrodeo XXII – wir waren dabei

Erzbergrodeo XXII

Ein Berg, 500 Starter und vier Stunden Zeit, um das Ziel hoch oben auf dem Erzberg zu erreichen – das sind die Eckdaten des wohl legendärsten Eintages-Enduro-Rennen des Jahres: Auch im Mai 2016 wird der „eiserne Gigant“ in der Steiermark vier Tage lang wieder zum Mekka der Hard-Enduro-Szene, für die weltbesten Motorrad-Offroader ein absoluter Pflichttermin.

Höhepunkt ist dabei das Red Bull Hare Scramble, bei dem allein schon die Start-Zeremonie einzigartig ist: Wenn die Piloten mit ihren Maschinen und abgestelltem Motor um 11.15 Uhr hinab zum smaragdgrünen Erzbergsee geleitet werden, liegt eine regelrechte Gänsehaut-Stimmung über dem Berg. Eine Stunde später erfolgt dann der eigentliche Start, in Gruppen zu je 50 Fahrern.

Arctic Cat Europa war dabei!
Mit mehr als 11.000 gefahrenen Kilometern und 31 Arctic Cat Fahrzeugen waren wir da um das Organisationsteam, die Presse, Red Bull Kamerateams und VIP-Gäste durch das großflächige Gelände schnell an den Einsatzort zu bringen.

Ein spannendes Event und der perfekte Einsatzort für unsere Arctic Cat ATVs und Side by Sides.

ARCTIC CAT – THE ULTIMATE RIDING EXPERIENCE

Das Red Bull Hare Scramble 2015 in Eisenerz ©Philip Platzer/Red Bull Content Pool

Schreibe einen Kommentar